Home
Spenden
Zustiftungen
Impressum
Sinnstiftend


Besucherzahl
Herzlich Willkommen
Online-Unterstützung unserer Förderprojekte mit:

  

 

Herzlich Willkommen

auf unserer Altruja - Onlinespenden - Homepage der Tobias Stiftung - zur Förderung der besonderen, individuellen Potentiale von Schülern. Förderung von Begabungen, Hochbegabungen - verbesserte Leistungsprofile durch Patenprojekte.

Ausgangspunkt war seinerzeit Chancengleichheit zu schaffen im Schulsystem für Schüler mit  "Andersbegabung" sowie ADD, ADSH, ADHS mit sogenanntem Aufmerksamkeits-Defizit - Syndrom (+/- Hyperaktivität) bzw. hochsensible Kinder & Jugendliche und deren Familien.

Tobias Stiftung Kinder finden Paten

Indem wir, mit Hilfe unseres Patenkreises und vielseitigen Patenkonzepten aktive Projekte - als Hilfe zur Selbsthilfe - ins Leben rufen durften, ging es uns darum kindliches Potential, so früh wie möglich im Rahmen von Familie und Schule zu fördern. Anfangs handelte es sich dabei in erster Linie um akute Schadensbegrenzungen - d.h. um Konfliktmanagement innerhalb der Familien und / oder zwischen Familie und Schule.  

Unser Anliegen steht seither dafür ein - mit Hilfe von Patenschaften die Integrität von Kindern und Jugendlichen  innerhalb der Gesellschaft zuverlässig zu stärken um individuelle Begabungen zu fördern, Kompetenzen zu vernetzen. Es geht uns inzwischen um die Weiterentwicklung, Effizienz und Würdigung nachhaltiger Projekte auf Basis vertrauensvoller Beziehungen zwischen Eltern / Lehrern und Schülern - gefördert durch Projektpatenschaften. Rückblickend auf über ein Jahrzehnt können wir sagen: die Projektteilnehmer haben jeweils miteinander unglaubliche Hürden gemeistert. Integrität gelingt auch im Miteinander zwischen Jung und Alt, zwischen Schülern verschiedener Kulturen und unterschiedlichster Begabungen.

 Ein Kind kann später alles werden - wenn es vorher Kind sein durfte!

Kinder und Jugendliche, die in Geborgenheit aufgewachsen sind und dabei Achtsamkeit  sowie konstruktive Herausforderungen erlebt haben, setzen sich selbst aktiv für andere Menschen ein. Es ist weltweit die beste Grundlage allen erdenklich friedvollen Umganges. 

Künstler, Forscher, Sozialarbeiter, Landschaftsgärtner...  

 

Fridolin hilft.  

Bereits vor unserem Gründungsjahr in 2002 hatte sich ein Patenkreis, aus dem gemeinsamen Gründungskonzept Erlebnispädagogik - Hilfe zur Selbsthilfe näher zusammengefunden. Unsere frühen Projektpaten tragen heute ihre Erkenntnisse bundesweit in bewährte pädagogische Konzepte, bis hin zur Mitarbeit im SOS Kinderdorf. Basis dieser langjährigen gemeinsamen Erfahrungen ist die interaktive Abwendung teils individueller und  auch kollektiver Notstandslagen in Familie und Schule. Unter Einbindung moderner, vor allem gewaltfreier,  Kommunikationsmittel entstand ein Patennetzwerk achtsamer Begegnungen.

 

Wie / Wo

 trifft man uns und unsere Paten- / Patenfamilien und Projektteilnehmer  persönlich?

Viele Jahre unter dem Dach der Ameisenburg in Berlin - Reinickendorf, zum Monatskreis. Heute eher in Jahreszeitengruppen, wie auf Naturwanderungen im Briesetal und u.a. auf dem Frühjahrsfest in der Waldschule, eben dort - Berlin/Brandenburg sowie in Berlin Reinickendorf, am Tag der offenen Tür auf der Schulfarm / Gymnasium Insel Scharfenberg. Hier läuft unser aktuellstes Förderprojekt, in Zusammenarbeit mit den Freunden SIS e.V. - ein Förderkonzept Schuljahr 2011/12 Doku Erlebnispädagogik - Kunst und in Folge bereits 2012/13 Freilandlabor und Jahreszeiten- Kunstkalender.


Anmeldungen/Kontakte Patenteam gern unter E-Mail: br.trias@t-online.de                  

Vorstand, Öffentlichkeit gern unter tobias-stiftung.kinderfonds@t-online.de

 

 

Hier geht es zum Onlinespendentool.

 

Tobias-Stiftung c/o Kinderfonds Stiftungszentrum | Email: br.trias@t-online.de
Google Analytics